Liebe Freunde des Clown Museum Leipzig,


auch an uns ist Corona nicht spurlos vorbeigegangen aber wir lassen uns nicht aufhalten und verfolgen weiterhin erfolgreich unsere Ziele. Wir werden im nächsten Jahr in größere Räume umziehen.

Die ständige Vergrößerung des Bestandes durch wertvolle Geschenke aus dem In – und Ausland machen es notwendig. Diesem Ziel kommen wir jeden Tag einen Schritt näher, aber jetzt brauchen wir Ihre Mithilfe. 
Das Clown-Museum in Leipzig ist das Einzige seiner Art in Europa und wir haben uns die Ziele gesetzt, die Geschichte des Lachens und der Clowns zu bewahren, den unbekannten Clowns eine Bühne zu bieten und den bekannten Clown dem Publikum näher zu bringen. Dafür haben wir ein ganz neues Projekt ins Leben gerufen.

Wir wollen die über 2000 Jahre alte Kunst der Clowns und Spaßmacher neu denken.

In Zusammenarbeit mit der Museologin Julia Wichmann werden alle Exponate des Clown-Museum katalogisiert und museal aufbereitet, um den geschichtlichen und kulturellen Wert herauszustellen und einen neuen Leitfaden für das Museumskonzept zu erarbeiten.Neben einen sehr großen zeitlichen Aufwand bedeutet dieses Projekt auch an Technik, Programme und Lizenzen. Und dafür brauchen wir ihre Unterstützung, um für das Museum wichtige Ziel zu erreichen. Dieses Projekt wird von vielen nationalen und internationalen Clowns und Künstler unterstützt, die das Museum als Heimat ihrer Kunst sehen. Helfen auch Sie uns mit einer Spende:

 
Dipetos Welt der Clowns e.V.
Bank: Volksbank Leipzig
IBAN: DE13 8609 5604 0308 0189 89

 

Wir bedanken uns für Vertrauen und Ihre Hilfe

Mit clownesken Grüßen

------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ein weiterer Meilenstein in der nun zehn jährigen Geschichte des Clown-Museum Leipzig

 

Durch die Unterstützung der Wohnungsbau Gesellschaft Kontakt ist ab sofort die M.A. Sozial- und Kulturanthropologin Julia Wichmann mit im Boot des Museums.

Ihre Aufgabe ist es die unglaubliche Privatsammlung, zusammen getragen in mehr als sechzig (60) Jahren zu sichten und zu ordnen. Nach der anstehenden Bestandsaufnahme wird Sie das Konzept der neuen Ausstellung in den neuen größeren Räumen erstellen.

Der Arbeitstitel lautet: Die Geschichte des Lachens im Clown Museum Leipzig


Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit

Patenschaft

Werde Sie Pate von unserem neuen Projekt
"Weniger Smartphone - Mehr Phantasie"
und unterstützen Sie Kinder aus Kitas und Schulen der Stadt Leipzig.

Hier Klicken für mehr Information

Unterstützer

      

  

Sammlung

Wir sind natürlich auch immer auf der Suche
nach neuen, interessanten und einzigartigen
Ausstellungsstücken und wenn Sie etwas
für die Sammlung des Museums haben,
dann können Sie uns gerne kontaktieren.